Hubschrauberlandeplatz

Die SRV übernahm die Markierung eines Hubschrauberlandeplatzes im Katastrophenschutzzentrum Simmerath. Der Landeplatz wird vom Amt für Rettungswesen und Bevölkerungsschutz genutzt (Leitstelle Rettungsdienst). Auftraggeber war die Städteregion Aachen.

Im Design folgen wir vorgegebenen Bestimmungen: Die Maße der Sicherheitsumrandung betragen etwas mehr, als der Durchmesser der Rotoren ist. Farbgebung und Aufbau – das Kreuz und das typische H – sind gesetzlich geregelt. Die Farben rot und weiß sind sowohl für Bodenpersonal als auch aus der Luft sehr gut sichtbar.

Leuchtend rot und gut erkennbar wird die Farbe für den Heliport in Handarbeit aufgetragen.

Der Feinschliff erfolgt mit dem kleinen Pinsel.

Der Landeplatz für Rettungshubschrauber ist fertig.

Mit der Drohne begutachten wir den neuen Hubschrauberlandeplatz.

Fahrradschutzstreifen

Bodenmarkierungen zeigen Fahrspuren in gleicher Richtung, Gegen­verkehr, Fahrrad­schutz­streifen, Fuß­gänger­über­wege und sonstige zu beachtende Besonder­heiten auf der Straße. Doch manchmal gibt es un­günstige Stellen, an denen die ein­fachen weißen Streifen und Striche nicht aus­reichen. In solchen Fällen kommen besondere Straßen­markierungen und Her­vor­hebungen zum Ein­satz. Ziel solcher auf­fällig gestalteten Zonen ist, die Straßen­verkehrs­teil­nehmer schon optisch zu erhöhter Auf­merk­samkeit, Um­sicht und Vor­sicht an­zu­halten.

Doch mit der Zeit verblassen die Farben, die Signal­wirkung lässt nach. So auch bei einem Fahr­rad­schutz­streifen in Euskirchen (Nordrhein-Westfalen). Um die Situation wieder zu verbessern, versahen zwei unserer Straßen­markierer aus der Nieder­lassung Mechernich die verblasste Radspur mit neuer roter Straßen­markierung. Sie signalisiert den Auto­fahrern, vor dem Ab­biegen lieber einmal mehr rechts neben sich zu schauen. Bei Tag und bei Nacht macht das leuchtende Rot nun wieder auf die Rad­spur auf­merk­sam und trägt zur Sicher­heit aller Teilnehmer im Straßen­verkehr bei.

Wir wünschen den Euskirchner Rad­fahrern eine all­zeit gute und sichere Fahrt.

Mehr Infos im Zeitungsartikel

SRV Niederlassung Mechernich, NRW

Standortvorstellung: Mechernich, NRW

Unsere Nieder­lassung in Mechernich, Nord­rhein-West­falen ist Ihr kompetenter Partner für die Aus­führung und Umsetzung von Projekten rund um das Thema Straßen­markierungen. Wir verfügen über modernste Applikations­techniken und realisieren die Durch­führung von Markierungs­arbeiten jeglicher Art, sei es bei Groß­projekten im Bereich von Bundes­autobahnen oder auf Stadt- und Land­straßen. Auch die Erstellung und Umsetzung der benötigten Verkehrs­rechtlichen Anordnungen, sowie die dazu­gehörigen Verkehrs­sicherungen führen wir aus.

Still­stand bedeutet Rück­schritt. Qualität heißt das Erfüllen von Anforderungen. Aus diesem Grunde erreichen wir durch konsequente Weiter­bildung und Schulung unseres Personals die Maßstäbe der ständig wachsenden Qualitäts­anforderungen.

 

Fuhrpark Mechernich

Lagerhalle und Teile unseres Fuhrparks in Mechernich, Nordrhein-Westfalen. (Foto: Anja Kuckartz)